Die Kraft der Selbstheilung:

 

Es gibt keine Heilmittel und auch keine Heilkräfte, die man in den Körper hineinschütten könnte. Heilen kann nur einer: Es ist der unfassbar kundige und unbegrenzt tüchtige Heilmeister in uns. Er ist imstande, alles zu kurieren.Wenn ein Mensch krank wird, dann nur, weil der innere Heilmeister durch ein falsches Leben geschwächt und behindert wurde.
Wenn ich heilen will, kann ich nichts anderes tun, als ihm zu Kräften zu verhelfen.
Das ist genau so, wie wenn ich eine halb erloschene Glut wieder entfachen will. Ich brauche kein Feuer, sondern nur einen winzigen Funken. Ein Funke genügt dann auch, einen ganzen Wald in Brand zu setzen.

Suche den Funken, der das Feuer deiner Heilkräfte in Dir entzündet!             (Theophrastus Paracelsus)




Das Wesen der Gesundheit

 

Gesundheit heißt eins sein mit der schöpferischen Kraft, mit der Gesetzmäßigkeit und den Naturgesetzen dieser Erde. Dies bedeutet: Anteil zu nehmen an den lebenspendenden Kräften der Natur, einzutauchen in die erfrischenden Strahlen der aufgehenden Sonne, die erholsame Ruhe und Stille der Nacht zu erfahren. So individuell verschieden, wie die Menschen sind, so verschieden ist auch der Weg, die Gesundheit zu erhalten oder wieder zu erlangen.
Es gibt kein allgemein gültiges Rezept für Gesundheit.

 

Echte Gesundheit ist mehr als das Fernbleiben von Schmerzen oder Einschränkungen durch den Körper. Sie lässt uns ins Leben eintauchen und erlaubt uns, uns nach den kosmischen Rhythmen und entsprechend den im Körper verankerten Gesetzen zu entfalten. Die Entfaltung des inneren Wesens, der inneren Kraft, setzt voraus, dass der Mensch Selbsterkenntnis und damit ein Verständnis für das eigene Wesen hat.
Dadurch kann der Mensch mit den eigenen Fähigkeiten, Schwächen und Widersprüchen im Leben besser umgehen. Wir lernen dadurch Verantwortung für unser Leben zu übernehmen.

 

Gesundheit ist also die Fähigkeit, in Freiheit und igenverantwortung den Anforderungen des Lebens zu begegnen und die eigenen Wesensveranlagungen anzunehmen und auszubilden, zu stärken, zu veredeln.

 

Als passiver Empfänger von Behandlungen und Therapien, der folgsam verschiedenste Arzneien schluckt, ist wahre Gesundheit kaum zu erlangen. Gesundheit erfordert aktive Gestaltung des Lebens, indem jeder die eigene Verantwortung für die Stärkung und Pflege von Geist, Seele und Körper übernimmt.

 


          Das Wesen der Krankheit

Krankheit wird oft als Geißel der Menschheit, als Strafe oder Rache Gottes bezeichnet. Durch die Ansicht, dass die Infizierung von außen geschieht, sieht sich der Mensch nur als Betroffenen.

 

Jedoch beeinflusst der seelische Zustand die Bereitschaft des Körpers, krankmachende Keime aufzunehmen. Durch Angst, Ärger, Sorge, Traurigkeit, Wut – um nur einige zu nennen – wird das Immunsystem geschwächt.
Übersäuerung des Körpers ist die Folge. Übersäuerung ist die Grundlage für die Entwicklung fast aller Krankheitskeime.

 

Krankheit beginnt also schon lange vor dem Zeitpunkt, an dem Schmerzen spürbar oder Bakterien und Viren nachweisbar werden.

 

Heute wird viel von Zivilisationskrankheiten gesprochen.
In der heutigen hoch entwickelten Gesellschaft wirken auf den Menschen Stress, Druck, Drohungen (z.B. Arbeitslosigkeit, Rentenversorgung) ein. Dies verhindert, dass er sich nach seinem inneren Wesen frei entfalten kann. Dadurch entsteht leicht Krankheit.

 

Grundsätzlich hat der Mensch die Möglichkeit:

-   auf sein Inneres zu hören und damit vielleicht außerhalb der gesellschaftlichen Norm zu sein, oder

-   angepasst im Strom mitzuschwimmen und dabei seine eigene Gesundheit zu belasten oder einzubüßen.

 

Die Anpassung an die gesellschaftliche Norm ist auf allen Ebenen zu beobachten:

- wir belasten unseren Körper mit denaturierten Nahrungs- und
  Suchtmitteln

- wir belasten die Seele mit Bildern von Krieg, Mord, Unglücksfällen und
  erfundenen oder verlogenen Geschichten, Sensationsberichten etc.

 

Krankheit kann weder mit „chemischen Waffen“ noch mit elektronischen Therapien bekämpft werden.

 

Krankheit wird dann fernbleiben – Gesundheit sich wieder einstellen –  wenn der Mensch sich für die Wahrheit und den schöpferischen, reinen Geist in sich entscheidet.

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld